Mitgliedervotum

Die SPD-Mitglieder Idstedts wurden dieser Tage auch aufgefordert ihre Stimme im Zusammenhang mit dem Koalitionsvertrag abzugeben.

 

Im Gegensatz zu einigen „Partei-Oberen“ werden wir nicht die Präferenz einzelner Mitglieder veröffentlichen. Eines ist allerdings deutlich geworden. Viele haben vorab ihres Votums scheinbar leichte Bauchschmerzen. Wir haben in Neuberend darüber intensiv diskutiert.

Ergebnis:

78% der etwa 460.000 Parteimitglieder auf Bundesebene haben sich an der Abstimmung über die neue GroKo beteiligt.
66% der Parteimitglieder auf Bundesebene haben für die neue GroKo gestimmt.
Ca. 33% der Mitglieder stimmten dagegen.
Nach dem die FDP sich einer Regierungsbeteiligung verweigert hatte, war die SPD gefordert.
Wir kneifen nicht.
Wir werden die Programmpunkte des Koalitionsvertrages zeitgemäß abarbeiten.
Die Basis der Partei hatte im Vorfeld, im Rahmen einer intensiven Diskussion, die Verhandlungspartner der SPD gestärkt.
Auf gehts! Wir dürfen allerdings nun nicht die dringende Erneuerung der Partei vergessen .

(Visited 115 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.